Digitale Netzwerke und Technologien
Digitale Netzwerke und Technologien
webservice-schmitz
webservice-schmitz

SAR - Strahlungswerte

SAR  bedeutet "Spezifische Absorptionsraten" und steht für die Energie (Strahlung), die bei Mobilfunk aufgrund elektromagnetischen Feldern erzeugt wird. Damit ist eine Funkverbindung zu den Mobilfunkantennen in der jeweiligen Umgebung möglich und Datenverkehr einschließlich Sprache kann übermittelt werden.

 

Hierbei findet ein Upload und Download von Daten statt - auch wenn mobile Endgeräte im Stand-by-Modus sind. Bürger wundern sich mitunter, wenn der Datentarif aufgebraucht ist, obwohl das Smartphone/Tablet nicht genutzt wurde, jedoch das Gerät angeschaltet war. Dies ist neben der Frage der Strahlung, des Datenverbrauchs des Tarifs, auch eine Frage der IT-Sicherheit und des Datenschutzes. Beispiel:

 

https://www.zdnet.de/88361365/studie-ios-apps-verschicken-im-hintergrund-tracking-daten

 

Auch hängt die Sende- und Empfangsleistung von den örtlichen Bandbreiten und der Verfügbarkeit der Provider ab. Ist die Netzabdeckung gering und stehen Sendemasten fern, passen sich mobile Endgeräte von der Sende- und Empfangsleistung automatisch an...!

 

Neben geringen SAR-Strahlungswerten von mobilen Endgeräten ist also auch die Frage nach einer guten Netzwerkabdeckung relevant. Hierzu informieren nachfolgende Behörden, Institute und Provider:

 

Über SAR-Strahlungswerte von mobilen Endgeräten informieren:

 

 

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS):

 

Ninweise und Tipps für Nutzer von Smartphones und Tablets:


https://www.bfs.de/DE/themen/emf/mobilfunk/schutz/vorsorge/smartphone-tablet.html

 

 

Schutz und Vorsorge:


https://www.bfs.de/DE/themen/emf/mobilfunk/schutz/vorsorge/sar-handy.html

 

 

SAR = "Spezifische Absorptionsrate"


https://www.bfs.de/DE/themen/emf/mobilfunk/schutz/vorsorge/sar-handy.html

 

 

SAR - Suche nach Strahlungswerten von Smartphones und Tablets:


https://www.bfs.de/SiteGlobals/Forms/Suche/BfS/DE/SARsuche_Formular.html

 

 


Fachinstitut für Elektromagnetische Verträglichkeit zur Umwelt (EMVU)

 

http://www.emf-institut.de

 

 

SAR - Suche nach Strahlungswerten von Smartphones und Tablets - Informationen vom EMVU-Fachinstitut:


http://www.handywerte.de/

 

 

 

Netzabdeckung der Provider:

 

O2 - Netz:

 

https://www.telefonica.de/netze/mobilfunknetz/netzabdeckung.html

 

 

Vodafone - D2 -Netz

 

https://www.vodafone.de/hilfe/netzabdeckung.html

 

 

Telekom - D1

 

https://www.telekom.de/start/netzausbau

 

 

 

 

Strahlung und IT-Sicherheit...?

 

Bei jedem Anschalten eines mobilen Endgerätes,dass über einen Mobilfunkanschluss verfügt (mit und ohne SIM-Karte, schließlich eignen sich die Smartphones, Tablets und Handy auch für Notrufe...!), werden eindeutige Kenndaten des Smartphones (IMEI und IMSI) an die Mobilfunkbetreiber übertragen.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/International_Mobile_Subscriber_Identity

 

https://www.mittelstandswiki.de/wissen/IMSI

 

https://de.wikipedia.org/wiki/IMSI-Catcher

 

 

 

 

Ausblick:

 

Der Mobilfunkstandard 5G steht als nächste Generation für das Internet der Dinge in den Startlöchern. Hierbei werden sehr viel mehr Daten übertragen, auch größene Bandbreiten bedient, um z.B. autonomes Fahren zu ermöglichen.

 

http://www.bfs.de/DE/themen/emf/mobilfunk/basiswissen/5g/5g.html

 

Kontakt

Webservice Schmitz

Liegnitzer Str. 3

65191 Wiesbaden

 

Rufen Sie einfach an unter:

+49 611 36 26 33 0

+49 176 96 13 42 37

 

oder per Mail an:

info(at)webservice-schmitz.de

 

Tipp:

Router sind die "Achillesferse" eines jeden Netzwerks. Die IT-Sicherheit Ihrer gesamten Infrastruktur ist davon betroffen.

 

Dabei gilt zu beachten: Die Hersteller der "Internet der Dinge (Iot)"-Technologien  (Computer, Smartphones, Tablets, Labtops,Smart Home, etc.) unterstützen deren Hardware, bzw. Geräte mit Updates, sogenannter "Firmware", allenfalls nur für einen begrenzten Zeitraum. Betroffen sind sämtliche internetfähigen Geräte!

 

Positives Beispiel für transparente Dokumentation:

 

AVM u.a. Fritz.Box-Modelle . Daher ist eine regelmäßige Überprüfung Ihres Routers und Neuanschaffung ratsam, um die IT-Sicherheit und Datenschutz Ihres Netzwerk aktuell zu halten. Ist Ihr Router noch aktuell?

 

Zur Überprüfung finden Sie die technischen Daten an Ihrem Router an der Rückseite oder Unterseite und können dann beim Hersteller (Webseite oder Support) die Aktualität überprüfen.

 

Auch ein Blick auf Ihren DSL- oder Smartphone-Vertrag lohnt, um neben der Frage nach einem neuen Smartphone oder Router, auch die Konditionen Ihres Provider-Vertrages zu prüfen!

Auch auf der bekannten Webseite von "Check24" können Sie vergleichen...!

powered by

TARIFCHECK24 GmbH

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Webservice Schmitz www.webservice-schmitz.de

Anrufen

E-Mail